Mag. Balazs Esztegar LL.M.
Rechtsanwalt Wien


Piaristengasse 41/10
1080 Wien
Tel. +43 1 997 4102
Fax +43 1 997 4102 99
office@esztegar.at
Impressum Datenschutz

Vertragsprüfung

© Halfpoint - fotolia.com #51882353

Verträge verfassen erfordert vom Vertragserrichter vorausschauendes Denken, präzise Formulierung und eine gute Einschätzung der möglichen Umstände und Konflikte, die eintreten könnten. Schließlich werden Verträge immer dann besonders relevant, wenn es zwischen den Vertragsteilen zum Streit kommt. Hierfür soll der Vertrag Vorkehrungen treffen, indem es die wechselseitigen Rechte und Pflichten festlegt und damit einen Rahmen für das Rechtsverhältnis der Vertragsparteien schafft. Dabei sind Verträge so unterschiedlich, wie die Lebenssachverhalte, die sie regeln.

Ein guter Vertrag berücksichtigt aber nicht nur potentielle zukünftige Ereignisse, sondern sollte vor allem einen angemessenen Interessensausgleich schaffen und "auf Armlänge" sein. Daher ist es für den Rechtsanwalt als Vertragsverfasser wichtig, sich über die Interessen der Parteien ebenso Gedanken zu machen, wie über den Regelungsinhalt des Vertrages.

Vertragsprüfung Kaufvertrag 

In der Regel wird der Vertragsentwurf für einen Kaufvertrag von einer Vertragsseite (Käufer oder Verkäufer) vorgelegt. Die andere Vertragspartei hat häufig ein berechtigtes Interesse daran, den vorliegenden Vertragsentwurf prüfen zu lassen und den Inhalt mit dem Rechtsbeistand ihres Vertrauens zu besprechen. Gerade bei einem Liegenschaftsvertrag, wo regelmäßig hohe Investitionen getätigt werden, ist es wichtig, dass alle Beteiligten Sicherheit und ein gutes Gefühl beim Vertragsabschluss haben.

Sonderfall Bauträgervertrag 

Eine besondere Form eines Immobilienvertrages stellt der Bauträgervertrag dar. Dabei verkauft ein Bauträger in der Regel ein künftiges Wohnungseigentumsobjekt zu einem Zeitpunkt, wo dieses noch nicht (fertig) errichtet ist. Die Käufer schließen also einen Vertrag über eine in Errichtung befindliche Liegenschaft ab. Dieser Vertrag bringt aufgrund der zwingenden Vorschriften des Bauträgervertragsgesetzes (BTVG) einige Besonderheiten mit sich, etwa durch die gesetzlich vorgesehene Sicherstellung der Käufer. 

Häufig ist deshalb ein Bauträgervertrag umfangreicher, als ein Kaufvertrag über eine bestehende Liegenschaft und für die Vertragsparteien daher noch schwerer zu interpretieren. 

Rechtsanwalt für Vertragsprüfung

Rechtsanwalt Mag. Balazs Esztegar LL.M. übernimmt die Prüfung Ihres Kaufvertrages bevor Sie ihn unterschreiben und berät Sie über die rechtlichen Zusammenhänge beim Kauf einer Immobilie, unabhängig davon, ob es sich um einen "normalen" Kaufvertrag über eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus handelt, oder ob ein Bauträgervertrag zu prüfen ist.