Mag. Balazs Esztegar LL.M.
Rechtsanwalt Wien


Piaristengasse 41/10
1080 Wien
Tel. +43 1 997 4102
Fax +43 1 997 4102 99
office@esztegar.at
Impressum Datenschutz Karriere

Weltkärntner-Themenkonferenz zum Thema Doppelstaatsbürgerschaft

31.03.2021

Der Verein der Weltkärntner hat am 26.03.2021 seine erste Themenkonferenz veranstaltet. Es ging um Fragen des Staatsbürgerschaftsrechts, in erster Linie natürlich um die Doppelstaatsbürgerschaft. Rechtsanwalt Mag. Balazs Esztegar LL.M. wurde als Experte für Staatsbürgerschaftsrecht eingeladen, bei der virtuell durchgeführten Veranstaltung über die aktuelle Rechtslage im österreichischen Staatsbürgerschaftsrecht zu referieren.

Der Verein Weltkärntner hat es sich zur Aufgabe gemacht, als parteipolitisch unabhängiger, gemeinnütziger Verein den wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Austausch zwischen Kärntnern in aller Welt zu pflegen und zu fördern mit dem Ziel, im Ausland lebenden Kärntnerinnen und Kärntnern eine Plattform für Austausch und Kooperation anzubieten.

Das Thema Doppelstaatsbürgerschaft ist dementsprechend bei zahlreichen Mitgliedern auf großes Interesse gestoßen, besteht doch nicht selten der Wunsch von AuslandsösterreicherInnen, die Staatsangehörigkeit des Wohnsitzstaates anzunehmen, ohne jedoch die österreichische Staatsbürgerschaft zu verlieren. Die geltende österreichische Rechtslage ist da äußerst restriktiv und sieht nur ausnahmsweise eine Doppelstaatsbürgerschaft vor, etwa durch Abstammung oder wenn vor Annahme der fremden Staatsangehörigkeit ein sog. Beibehaltungsbescheid erwirkt wurde. 

Rechtsanwalt Mag. Balazs Esztegar LL.M. hat in der einstündigen Videokonferenz über die Schwierigkeiten bei der Erlangung eines Beibehaltungsantrages und über weitere Aspekte des Staatsbürgerschaftsrechts berichtet und ist dabei auf die Fragen der TeilnehmerInnen eingegangen. 

Die Videoaufnahme der Themenkonferenz "Doppelstaatsbürgerschaft" ist auf der Website der "Weltkärntner" unter nachfolgendem Link veröffentlicht: