Mag. Balazs Esztegar LL.M.
Rechtsanwalt Wien


Piaristengasse 41/10
1080 Wien
Tel. +43 1 997 4102
Fax +43 1 997 4102 99
office@esztegar.at
Impressum

IT-Verträge

© eccolo - fotolia.com #38444058

Unter dem Sammelbegriff IT-Vertrag lässt sich eine ganze Reihe unterschiedlicher Vertragstypen zusammenfassen, deren Gemeinsamkeit es ist, dass sie Werke, Dienstleistungen oder Projekte im IT-Bereich zum Gegenstand haben. Am Beginn vieler IT-Projekte steht eine Verschwiegenheitserklärung, auch NDA für Non-Disclosure Agreement, in dem sich die angehenden Vertragspartner wechselseitig zur Geheimhaltung verpflichten. Dieser Aspekt ist dann auch häufig einer von vielen Themen, die der IT-Vertrag abdeckt.

Dienstleistungsvertrag im IT-Bereich

Hierbei kann es sich, je nach Konstellation und Vertragsgegenstand, um einen IT-Projektvertrag, einen IT-Werkvertrag oder einen Dienstleistungsvertrag im IT-Bereich handeln. Ebenso sind unterschiedliche Kooperationsverträge im Wirtschaftsleben von gehobener Bedeutung. Die Leistung kann dabei ganz unterschiedlicher Natur sein und beispielsweise in der Erstellung einer Website oder eines Programms, in der Bereitstellung von Webcontent (Contentlieferungsvertrag), in der Bereitstellung von Dienstverfügbarkeit oder einer Software als solche ("Software-as-a-Service" Vertrag) oder von anderen EDV Dienstleistungen bestehen. Die Leistung kann allerdings auch bloß beratender Natur sein, etwa beim Consultingvertrag. Ein ganz spezieller IT-Vertrag ist schließlich der Software-Escrow.

IT-Recht und IT-Verträge

Die Vielfalt der möglichen Vertragsgegenstände im IT-Bereich bringt es mit sich, dass der IT-Rechtsanwalt sich im Bereich der EDV selbstsicher bewegen und über ein profundes Wissen verfügen muss. Rechtsanwalt Mag. Balazs Esztegar LL.M. ist seit dem Abschluss seines post-graduate Studiums mit Schwerpunkt IT-Recht laufend mit EDV-spezifischen Sachverhalten betraut und berät und vertritt Unternehmen aus der IT-Branche.